Das zweimal jährlich erscheinende Bulletin von Albisbrunn ist bekannt, es wird gerne gelesen und wir kriegen immer wieder positives Feedback für das Heft. Eine elektronische Version des Hefts finden Sie jeweils zeitgleich auf unserer Website zum Downloaden.

Hier der Link zum Bulletin 1 / 2018 als PDF zum Downloaden. Hier ein Link zum Archiv aller elektronischer Bulletins. Viel Spass bei der Lektüre.

 

Die Themen des Bulletin 1 / 2018

RUEDI JANS – UND ALLES KAM GUT

Im November 2001 stiess Ruedi Jans erst als Schul- und Ausbildungsleiter zum Team des Albisbrunns, bevor er fünf Jahre später zu dessen Gesamtleiter gewählt wurde. In der Folge stand er während 12 Jahren an der Spitze dieser Institution und prägte sie mit seinem engagierten Wirken nachhaltig …

WEGBEGLEITER VON RUEDI JANS ERZÄHLEN

«Chum jetz gömer go es Kafi näh!» So beendete Ruedi Jans gerne unsere bilateralen Sitzungen. Nach diesen war ein Kaffee erquickend und verschaffte eine Pause im hektischen Alltag. Im La Table fühlte Ruedi auch den Puls, fragte da und dort nach wie es läuft oder liess sich etwas erzählen …

DER ERSTE PARTNERFAMILIENTREFF

Wir setzen auf Beziehungskonstanz statt Beziehungsabbrüche und vertraute Umgebung statt fremd sein im Unbekannten. Aus diesem Grund hat Albisbrunn die Fachstelle Partnerfamilie und Kooperationen (PF&K) geschaffen …

EIN NEUES ANGEBOT
INTERNES WOHNEN – EXTERNE BERUFSAUSBILDUNG

Seit letztem Sommer stehen zwei Plätze für Jugendliche zur Verfügung, die in Albisbrunn wohnen und in einer externen Firma die Berufsbildung absolvieren. Niclas ist ein solcher Jugendlicher, der von diesem Angebot profitiert. Er ist im 1. Lehrjahr als Zimmermann und arbeitet in der Zimmerei A3-Holzbau AG in Affoltern. Niclas ist gut gestartet. Seinem Chef liegt die Ausbildung der Lernenden sehr am Herzen und Niclas kann auf eine umsichtige und gute Betreuung zählen …

RICARDO – DAS COMEBACK DES JAHRES

Im Boxsport kennt man viele ungeschriebene Gesetze. Eines von ihnen lautet: «They never come back». Dieses Gesetz gilt allerdings nicht im Albisbrunn. Und es gilt ganz sicher nicht für Ricardo. Bis 2007 absolvierte Ricardo im Albisbrunn nämlich eine Lehre als Siebdrucker, doch in diesem Winter tauchte er, ein grosser, gestandener Mann, wieder in den vertrauten Gängen des Heims auf …

Newsletter Abonnieren

Newsletter Abonnieren

Wollen Sie immer auf dem Laufenden bleiben was in Albisbrunn passiert? Melden Sie sich für unseren Email-Newsletter an!

Der Newsletter erscheint alle zwei bis drei Monate. Wir werden Ihre Emailadresse niemals weitergeben und Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet. Eine Bestätigung wurde Ihnen per E-Mail zugestellt.

Pin It on Pinterest