Darf es ein bisschen mehr sein?

Für fünf Gruppenhäuser wurden neue Gruppenhaustüren benötigt. Denn die alten Türen entsprachen nicht mehr dem Stand der Zeit und waren zudem vom Grundmass her alle verschieden. Die Aufgabe: Die Türen nach neuestem Stand zu gestalten und umzusetzen – also fluchtkompatibel sowie für Rollstühle geeignet. Früher gingen alle Türen nach innen auf, doch heute aus Gründen der Fluchtkompatibilität nach aussen. Deshalb wurde ein Vorbau eingeplant, der die Türen vor klimatischen Bedingungen wie Nässe schützt, denn darauf reagieren Türen aus Stahl sehr empfindlich.

Die komplette Planung und Umsetzung erfolgte im Metallbau – von der Idee und CAD Zeichnung über den Aufbau der Türen und Türrahmen mit isolierten Standardprofilen in Stahl, den Einbau aller Beschläge bis zur Montage der Türrahmen und Türen vor Ort. Die Türrahmen wurden direkt ins Mauerwerk verschraubt und die Türen danach an den Rahmen eingehängt. Weil heute alle Türen bis ins Detail identisch sind, können eventuelle Reparaturen viel schneller und einfacher erledigt werden.

Dieser Auftrag war eher ungewöhnlich, da sich der Metallbau meistens nur um die Türen und nicht um weitere Komponenten oder die Planung kümmert. Damit unterstreichen wir unsere Kompetenz, auch mal alles aus einer Hand anbieten zu können. Interne Aufträge (Albisbrunn) sind übrigens im Metallbau nicht fest eingeplant und schwanken daher vom Auftragsvolumen.

Kontakt aufnehmen

8 + 15 =

Kontaktdaten

Was Sie auch für ein Anliegen haben, wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

Telefon: +41 44 764 81 06
Fax: +41 44 764 81 99
eMail: hc.nn1544865355urbsi1544865355bla@u1544865355ablla1544865355tem1544865355

Adresse: Ebertswilerstrasse 33, 8915 Hausen am Albis
Zeiten: Mo-Fr, 07:00-17:00

Unsere AGB

ISO zertifiziert

Die Albisbrunn Produktionsbetriebe bieten ISO-zertifizierte Qualitätsstandards. Faire Preise und eine gute Qualität sind uns wichtig bei allem was wir anbieten.

Baubetrieb ISO9001 Logo

Pin It on Pinterest